day 10

Posted on July 13th, 2017 by Schrüppe McIntosh

Unser Tag ist hart getaktet- aufstehen, Arbeit am Rechner, Interviewtermin, direkt im Anschluss ein weiteres Treffen, wenn die Zeit das noch hergibt, gehts noch auf den African Market in Rosebank. Dann müssen wir schon unsere Sachen umpacken, weil es mitten in der Nacht auf nach Durban geht.

Nachtrag:

Das Interview mit John und Darlington war unglaublich interessant. Das Material habe  wir heute Abend auch  schon gesichtet und wir freuen uns schon total auf unsere nächste Short Story. 

Ausserdem haben den Art African Laden für uns entdeckt, leider 10 Minuten vor Ladenschluss. Hierher müssen wir unbedingt nochmal zurück kehren, bzw. gibt es auch eine Filiale in Durban.

Es ist ganz interessant zu erfahren, wie es in Südafrika funktuonieren kann, seine handgemachten Produkte auf eine Verkaufsfläche zu bekommen.

Der Rosebank Market war leider schon geschlossen, als wir ankamen. Aber das verschiebt sich nur.... Auch das wird nachgeholt.

 


← back to the blog